Kickstarter bleibt eine gute Finanzierungsplattform für Brettspiele

Die Crowdfunding-Plattform Kickstarter hat sich längst als großartige Finanzierungsmöglichkeit für Brettspiele etabliert. Dem konnten auch die Ereignisse des Jahres 2020 nicht viel anhaben. Wer befürchtete hatte, dass das Finanzierungsvolumen einbrechen würde, sah sich getäuscht. Mitverantwortlich für die positive Entwicklung war sicherlich das Brettspiel Frosthaven, das bereits vor einigen Monaten weltweit für Aufsehen sorgte. Immerhin erlebten die Publisher einen Ansturm sondergleichen. Scheinbar jeder wollte die Fortsetzung von des Brettspiels Gloomhaven mitfinanzieren. Die Entwickler von Cephalofair Games freut dies. Der programmierte Renner sorgte für einen Rekordmonat, doch auch die Gesamtentwicklung des ersten Halbjahres 2020 ist höchst erfreulich.

weiterlesen

Das ist das Brettspiel des Jahres

In den letzten Wochen und Monaten erlebten die Brettspiele weltweit eine Renaissance. Immer mehr Menschen entdeckten ihre Begeisterung für die zahllosen Möglichkeiten sich unter Freunden oder in der Familie mit einem guten Brettspiel die Zeit zu vertreiben. Da rückte natürlich auch die Wahl des Brettspiels des Jahres in den Vordergrund. Vor einigen Wochen gab der Spiel des Jahres e.V. in einer Live-Veranstaltung die Nominierungen bekannt. Für den prestigeträchtigen Titel waren diesmal das Städtepuzzle MyCity, das astrale Legespiel Nova Luna und das Kreativspiel Pictures nominiert. Nun steht der Sieger fest, er heißt Pictures und kommt von Daniela und Christian Stöhr aus dem PD-Verlag.

weiterlesen

Die Messe SPIEL wird digital

Die Umstände der letzten Monate haben die Absage der Messe SPIEL erzwungen. Das ist für die Fans von Brettspielen eine schlechte Nachricht. Schließlich war die SPIEL in Essen jedes Jahr das Highlight für sie. Letztes Jahr waren immerhin 200.000 Fans mit dabei, als es darum ging die neuesten Brettspiele zu bestaunen und auszuprobieren. Lange Zeit war nicht sicher, ob die Messe dieses Jahr stattfinden kann oder nicht. Doch am Ende entschlossen sich die Veranstalter zu einer Verschiebung auf das Jahr 2021. Wie so viele andere Messen auch arbeiten die Verantwortlichen im Hintergrund an einer digitalen Alternative. Vorbild ist offenbar die gamescom, die ebenfalls digital auftreten wird. So soll nun auch die SPIEL online stattfinden. Am Datum der Messe hat sich nichts geändert. Die SPIEL.digital wird von 22. bis 25. Oktober 2020 über die Bühne gehen. Dann öffnet sie ihre Pforten.

weiterlesen